Geför­dert durch:

Dr. Isabelle Borucki

  • Seit 2018 als Aka­de­mi­sche Rätin a.Z. Lei­te­rin der Nach­wuchs­for­scher­grup­pe an der NRW School of Governance
  • Pro­mo­ti­on 2013 mit einer Arbeit zu „Regie­ren mit Medi­en“, Uni­ver­si­tät Trier.
  • Seit 2012 bis zum Pro­jekt­start wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin, zuletzt Aka­de­mi­sche Rätin (a.Z.) am Lehr­stuhl für West­li­che Sys­tem­leh­re, Uni­ver­si­tät Trier.
  • Seit 2009 wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin im SFB 600 „Fremd­heit und Armut“, dort Teil­un­ter­su­chung zur loka­len Reprä­sen­ta­ti­on und Wahr­neh­mung von Armut durch poli­ti­sche Parteien.
  • 2008 bis 2009 Lehr­kraft für beson­de­re Auf­ga­ben am Lehr­stuhl für Ver­glei­chen­de Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Würzburg.
  • Von 2002 bis 2008 Magis­ter­stu­di­um der Poli­tik­wis­sen­schaft, Phi­lo­so­phie und Sozio­lo­gie an der Uni­ver­si­tät Würzburg.
  • 2000–2002 jour­na­lis­ti­sches Volon­ta­ri­at bei einer Regionalzeitung