Geför­dert durch:

Prof. Dr. Nicole Krämer

  • Nico­le Krä­mer ist seit 2007 Pro­fes­so­rin für „Sozi­al­psy­cho­lo­gie – Medi­en und Kom­mu­ni­ka­ti­on“ kürz­lich erwei­tert um „unter Ein­schluss von Gen­der­per­spek­ti­ven im Umgang mit neu­en Tech­no­lo­gien“. Nach Stu­di­um (1992–1997) und Pro­mo­ti­on (1998–2001) an der Uni­ver­si­tät zu Köln ver­brach­te sie das aka­de­mi­sche Jahr 2003/2004 an der Cam­bridge Uni­ver­si­ty, GB. Im Jahr 2006 erwarb sie an der Uni­ver­si­tät zu Köln die venia legen­di für Psy­cho­lo­gie. Sie lei­tet zahl­rei­che Dritt­mit­tel­pro­jek­te unter­schied­li­cher För­de­rer (DFG, BMBF, EU, Mer­cur Stif­tung) in den Berei­chen Mensch-Com­pu­ter-Inter­ak­ti­on und Com­pu­ter­ver­mit­tel­te Kom­mu­ni­ka­ti­on und ist Co-Spre­che­rin des DFG Gra­du­ier­ten­kol­legs „User Cent­red Social Media“. Seit 2007 hat sie ins­ge­samt 14 Pro­mo­tio­nen erfolg­reich betreut.