Geför­dert durch:

Workshop: Projektmanagement an der Hochschule

Am 13.12.2018 ver­an­stal­te­te der For­schungs­ver­bund NRW Digi­ta­le Gesell­schaft einen Work­shop zum The­ma Pro­jekt­ma­nage­ment an der Hoch­schu­le, der von Dr. Nils Reschke (Deut­scher Hoch­schul­ver­band) im Wis­sen­schafts­zen­trum Bonn gelei­tet wurde.

Als Bestand­teil des Moduls „Schlüs­sel­qua­li­fi­ka­tio­nen“ rich­te­te sich der Work­shop an die Nach­wuchs­grup­pen­lei­tun­gen des For­schungs­ver­bun­des und ziel­te auf den Erwerb und den Aus­bau von Kennt­nis­sen im Bereich der Pro­jekt­ar­beit und des Pro­jekt­ma­nage­ments spe­zi­ell im Bereich der Wis­sen­schaft. Fokus­siert wur­den unter anderem:

  • Auf­trag und Zie­le eines Projekts
  • Rol­le und Funk­ti­on von Auftraggeber/in, Projektleiter/in und Team
  • Struk­tu­rie­rung des Projekts
  • Las­ten- und Pflichtenheft
  • Der zeit­li­che Ablauf von Pro­jek­ten („Roter Faden“)
  • Pha­sen und Mei­len­stei­ne, Zeitplan
  • Umset­zung
  • Pro­jekt­con­trol­ling
  • Risi­ko­vor­sor­ge

Pro­gramm zum Download

Dar­über hin­aus gab der Work­shop den Nach­wuchs­grup­pen­lei­tun­gen und der Koor­di­na­ti­ons­stel­le viel­fäl­tig Raum, sich über ihre wis­sen­schaft­li­chen Pro­jek­te und bis­he­ri­gen Erfah­run­gen im Bereich der Pro­jekt­ar­beit unter­ein­an­der auszutauschen.

Für das Jahr 2019 sind wei­te­re Work­shops des Deut­schen Hoch­schul­ver­ban­des (DVH) zum Erwerb von Schlüs­sel­qua­li­fi­ka­tio­nen sowohl für die Nach­wuchs­grup­pen­lei­tun­gen als auch die in den Pro­jek­ten täti­gen Pro­mo­vie­ren­den geplant.